Aktuelles

Baukindergeld mit Eigenleistung kombinieren

Ytong Bausatzhaus hat die passenden Konzepte für Familien
Das Baukindergeld soll das Bauen für Familien wieder bezahlbar machen. Familien, die sich entschließen, ihr Haus in Eigenleistung zu bauen, können zusätzlich profitieren und die Kostenersparnis in ein Plus an Komfort und Ausstattung investieren. Ytong Bausatzhaus bietet speziell für Eltern und Kinder ein breites Angebot verschiedener Hauskonzepte zum Selberbauen an, das individuell auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse zugeschnitten werden kann. Viele Bauherren profitieren davon und investieren die Ersparnis in Extras, die sonst nicht drin gewesen wären.

VOLLSTÄNDIGER BERICHT

(zusätzliche Chancen für das Traumhaus: Baukindergeld mit Eigenleistung kombinieren / Urheber Rita Jacobs Public Relations und Kommunikation, Münsterstraße 341, 40470 Düsseldorf , Telefon 49(0)211-1717457, Rita-Jacobs-PR@t-online.de)


Bauherrentag in Bünde

 

Der Veranstaltungsraum war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Monolithisch massiv bauen mit Ytong Markenqualität. Höchste Ansprüche an Wohnklima, Ökologie und Wertbeständigkeit verwirklichen und gleichzeitig sparen, waren die Themen der Veranstaltung. Neubau Interessierte konnten sich über das System Ytong Bausatzhaus, Wissenswertes rund um den Baustoff Ytong Porenbeton, das Ytong Massivdach,  das Plus an Wohnqualität und vieles mehr informieren. Innerhalb der praktischen Vorführung und Anleitung wurde auch von den Damen tatkräftig Hand angelegt. Bauherren, die über  handwerkliches Geschick verfügen und Eigenleistung beim Neubau Ihres Wohnhauses einbringen wollen finden bundesweit die Bauherrentage von Ytong Bausatzhaus.


09. bis 11. März 2018

Kampa-Halle, 32423 Minden

 

Öffnungszeiten:
Freitag: 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag / Sonntag: 10.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

                 Ytong Bausatzhaus Partner Laurentius Bau
                 Stand 145          -       Vortragsprogramm:
                 Ihr kostengünstiger Weg ins Eigenheim ...
                 jeweils Samstag und Sonntag um 12 Uhr und um15 Uhr


(Extrablatt Großraum Bünde im Oktober 2017)
Jubiläumsaktion: Traumhafte Familien-Bungalows
Bungalows bieten eine Menge Vorteile und liegen wieder voll im Trend. Mit drei neuen großzügigen Ytong Bausatzhaus-Bungalows erweitert LAURENTIUS BAUREGIE sein Angebot an diesen zukunftsweisenden Familienhäusern. Darunter der Bungalow ..... weiterlesen


(Grönegau Rundschau  im Mai 2017)

Virtuelles Musterhaus besuchen

Bei Bauherren ist die zweigeschossige Bauweise sehr gefragt, erklärt Siegbert Schuster von Laurentius Bau. Ein herausragender Vorteile liegt auf der Hand, keine Schrägen! Neben der klassischen Stadtvilla, die ebenso eine mediterran wie gleichfalls  ...... weiterlesen


 

(Mindener Kurier März 2017)

Ytong Bausatzhaus ist besonders bei Bauherren die Eigenleistung erbringen möchten ganz weit vorn. Auch in diesem Jahr hat der Anbieter Ytong Bausatzhaus es beim Deutschen Traumhauspreis wieder  geschafft.  Aus 133 eingereichten Hausentwürfen in 7 Kategorien wurde in diesem Jahr das Innovationshaus 182 nominiert.

..... zum vollständigen Artikel


(Neue Westfälische Zeitung vom 15.02.2017)
Bauherrentag im Baufachzentrum Fretthold
Bünde (nw) Im Baufachzentrum Fretthold haben Bauinteressierte sich am 4. Februar über den Baustoff Porenbeton informiert. Das Angebot wurde gut angenommen und der Vortragsraum mit mehr als 30 Plätzen war fast vollständig besetzt.......   
(weiterlesen - Download)



(Neue Westfälische Zeitung vom 18.11.2016)
10 Jahre Laurentius Bau!
Partner und Mitarbeiter freuen sich mit dem Firmengründer Siegbert Schuster, der Laurentius Bau 2006 neben seinem Immobilienbüro SiSchu –Immobilien ins Leben gerufen hat. Das Konzept „Alles aus einer Hand“, die Verwendung von Markenprodukten und die Zusammenarbeit mit Handwerkern aus der Region, überzeugte Bauherren von Beginn an.  In der stetigen Bemühung, für Bauherren optimale Angebote bereitstellen zu können, wurde Schuster auf Ytong Bausatzhaus aufmerksam. Ytong Bausatzhaus bietet Bauherren die Möglichkeit durch Eigenleistung gezielt die Baukosten zu senken. Das Konzept „Gemeinsam gut gebaut“ hat Siegbert Schuster............  weiterlesen

 

 

 




Gewinner der Verlosung

Siegbert Schuster, Geschäftsführer von Laurentius Bau und

Kristina Nolte bei der Übergabe am 6. Oktober 2016

 

Beim Bau der Sandburg begeistert die stabile Mischmaschine von Ytong Bausatzhaus demnächst die Nachwuchsingenieure... weiterlesen

 

 

 


(Mindener Kurier September 2016)

Ein Ytong-Haus zum Selberbauen

Jörg K. wollte schon immer ein eigenes Haus bauen. Doch Neubauten sind oft mit hohen Kosten verbunden. Nicht so beim Selbstbauhaus von Laurentius Bauregie – ein Ytong-Haus, dass mit ein wenig handwerklichem Geschick vom Bauherr mit den eigenen Händen erbaut und damit einiges an Geld gespart werden kann.......... 

 

den vollständigen Artikel finden Sie hier:

(Mindener Kurier - Sonderbeilage "Planen-Bauen-Wohnen")

 

 


(Extrablatt vom Zeitungsjungen, Ausgabe Juni 2016)
Der Weg zu Ihrem Traumhaus

mit Laurentius Bauregie


Hiddenhausen-Eilshausen.

 

FOTO: KLAUS-D. KUHLMANN

(V. li.) Christian Beinke (Beinke Tiefbau), Christian Fuhs (Fuhs Baugesellschaft) sowie Bauplaner Dirk Bernewasser, Siegbert Schuster und Melanie Korff von der LAURENTIUS BAUREGIE beim ersten Spatenstich....     weiterlesen


(Grönegau - Rundschau Ausgabe 24. April 2016)
Erster Spatenstich 

Bungalow mit 2 Wohneinheiten

Laurentius Bauregie ist Kooperationspartner von Ytong Bausatzhaus und SiSchu Immobilien. Vielen Kunden der Laurentius Bauregie schätzt diese Kooperation. Steht der Verkauf der Bestandsimmobilie noch bevor oder das perfekte Baugrundstück ist noch zu finden, kann das Maklerbüro mit Fachkompetenz Abhilfe schaffen. Die Erfahrung und professionelle Unterstützung beider Firmen bietet die erforderliche Sicherheit beste Voraussetzungen für eine schnelle... weiterlesen


Kostengünstig ins Eigenheim mit Ytong Bausatzhaus

Umweltschonend und zeitgemäß: Ytong Porenbeton besteht im Wesentlichen aus den natürlichen und mineralischen Rohstoffen Kalk, Sand, Zement und Wasser. Grundstoffe, die umweltschonend abgebaut werden, um das Gleichgewicht der Natur zu schonen. Eine Ytong Wand hat den Wärmeschutz schon eingebaut. Millionen feiner Luftporen verhindern wirkungsvoll, dass wertvolle Energie verloren geht. So können Bauherren auf erdölbasierte Dämmstoffe auf der Außenwand verzichten. Ytong Porenbeton Steine sind nicht nur nachhaltig, sie lassen sich auch denkbar einfach verarbeiten.

Das Konzept Ytong Bausatzhaus bietet den perfekten Rahmen, um mit professioneller Begleitung Eigenleistungen am Bau zu erbringen. Ytong Bausatzhaus verknüpft die Sicherheit eines bundesweit tätigen Konzerns mit dem Vorteilen eines regional verwurzelten Bauprofis. Akutelle Informationen und Vorträge zum Thema werden angeboten auf der Bau- & Energiemesse in Bünde vom 18. bis 20. März 2016. Stadthalle/Stadtgarten Bünde, Steinmeisterstraße 15, 32257 Bünde. Ytong Bausatzhaus finden Sie am Stand 101.

(Quelle: Life Das Stadtmagazin Ausgabe April 2016)

 



(Neue Westfälische Zeitung 18.03.2016)
Eigenleistung macht sich bezahlt


Aussteller auf der Bau- und Energiemesse im Stadtgarten zeigen auf, welche Sparpotenziale beim Bau eines Hauses genutzt werden können.

 

Häuser sind mehr als nur ein Platz zum Leben und Wohnen. Das Eigenheim ist.... weiterlesen


Eigenheim: Ort des Krafttankens

Häuser sind mehr als nur ein Platz zum Leben und Wohnen. Das Eigenheim ist für seine Bewohner ein Ort zum Krafttanken und zur Stärkung des Wohlbefindens. Wohngesundheit steht daher unweigerlich im Vordergrund. Sicher auch ein Grund dafür, dass viele Bauherren heute auf Ytong Porenbeton setzen. Ytong Porenbeton ist ein rein mineralischer Baustoff mit einem hohen pH-Wert, der weder von Schimmel durchsetzt wird noch selbst schimmelt. Als mineralischer Baustoff ist Ytong Porenbeton garantiert nicht brennbar und steht für höchsten Brandschutz. Bauherren schätzen eine weitere Eigenschaft ganz besonders, nämlich die hervorragende Verarbeitungseigenschaft. Auf das gesamte Bauprojekt werden diese besonderen Eigenschaften von Ytong Bausatzhaus übertragen. Interessierte können sich kostenlos informieren über den Baustoff Ytong Porenbeton sowie über Verarbeitungseigenschaften und Baukosten-Optimierung am 12. Dezember 2015 im Werk in Rotenburg oder am 13. Januar 2016 in Bünde. 

Weitere Informationen www.ytong-bausatzhaus.de/Bauherrentage.


Impressionen vom Tag der offenen Baustelle in Herford


Hausbesichtigung im November 2015 in Herford

Das Eigenheim steht so hoch im Kurs wie nie. Kein Wunder die eigenen vier Wände bieten eine einzigartige Freiheit, die Erwachsene wie Kinder genießen. Sich frei entfalten und bewegen zu können ist ein maximaler Mehrwert. Mit dem aktuell noch günstigen Baugeld möchten viele ihren Eigenheimwunsch verwirklichen. Wie günstiges Baugeld und Eigenleistung zusammenpassen lässt sich ganz einfach beantworten. Eigenleistung wird als Eigenkapital gewertet und kann daher zur Stabilisierung und positiven Beeinflussung der Finanzierung beitragen.

 

Ytong ist eine Weltmarke. Bei Ytong Steinen handelt es sich um Dämmsteine, die nur aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden. Eine monolithische, hochwärmedämmende Bauweise mit Ytong hält im Winter die Wärme drinnen und im Sommer die Hitze draußen. Ytong Porenbeton verfügt über sehr gute Verarbeitungseigenschaften. Mit dem durchdachten Bausystem von Ytong Bausatzhaus wird es Bauherren in vielfältiger Weise erleichtert, fachkundig begleitete Eigenleistung einzubringen und damit entscheidend zur Senkung der Gesamtkosten beizutragen.

 

Eigenleistung als Eigenkapital gewertet, eine Möglichkeit die Baufinanzierung positiv beeinflussen. Interessierte können verschiedene Termine nutzen um Ytong Bausatzhaus direkt vor Ort, auf der Baustelle, kennen zu lernen. Beispielsweise

Sonntag 15. November 2015 von 12 bis 16 Uhr in Herford


Eigenheim hoch im Kurs

Das Eigenheim steht so hoch im Kurs wie nie. Kein Wunder die eigenen vier Wände bieten eine einzigartige Freiheit, die Erwachsene wie Kinder genießen. Sich frei entfalten und bewegen zu können ist ein maximaler Mehrwert. Mit dem aktuell noch günstigen Baugeld möchten viele ihren Eigenheimwunsch verwirklichen.


Baugeld und Eigenleistung
Wie günstiges Baugeld und Eigenleistung zusammenpassen lässt sich ganz einfach beantworten. Eigenleistung wird als Eigenkapital gewertet und kann daher zur Stabilisierung und positiven Beeinflussung der Finanzierung beitragen.


Ytong ist eine Weltmarke.

Bei Ytong Steinen handelt es sich um Dämmsteine, die nur aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden. Eine monolithische, hochwärmedämmende Bauweise mit Ytong hält im Winter die Wärme drinnen und im Sommer die Hitze draußen. Ytong Porenbeton verfügt über sehr gute Verarbeitungseigenschaften. Mit dem durchdachten Bausystem von Ytong Bausatzhaus wird es Bauherren in vielfältiger Weise erleichtert, fachkundig begleitete Eigenleistung einzubringen und damit entscheidend zur Senkung der Gesamtkosten beizutragen. Eigenleistung als Eigenkapital gewertet, eine Möglichkeit die Baufinanzierung positiv beeinflussen.


Baukosten senken

Eigenleistung sowie auch Familienhilfe können die Baukosten deutlich senken. Am häufigsten wird die Entscheidung für Spachtel-, Fliesen-, Tapezier- oder Arbeiten rund um den Bodenbelag getroffen.

Ytong ist eine bekannte Weltmarke. Entwickelt wurde Ytong bereits in den 20er Jahren. Wesentlichen Grundstoffe dieses natürlichen Baustoffs sind Sand, Kalk, Wasser. Ytong Porenbeton hat gute Verarbeitungseigenschaften. Mit der Sparte Ytong Bausatzhaus werden auch handwerklich geschickte Bauherren angesprochen. Das Konzept Ytong Bausatzhaus erleichtert Bauherren Eigenleistung sogar am Rohbau einfliesen zu lassen.


Über den jeweiligen Umfang entscheiden Bauherren individuell. Je nachdem kann das Sparpotential erheblich ausfallen und im Rahmen von rund 60.000 Euro liegen. Gerne werden die Bauherrentage mit den praktischen Vorführungen von angehenden Bauherren genutzt um bei der Materialverarbeitung selbst Hand anzulegen. Weitere Veranstaltungen wie Hausbesichtigungen, Messen, Vortragsabende informieren und bieten Interessieren die Gelegenheit mit erfahrenen Bauspezialisten ins Gespräch zu kommen.


Mit der Kraft der Sonne

Basis ist eine hocheffiziente, massive Gebäudehülle aus Ytong, kombiniert mit moderner Haustechnik. Das Energieplushaus von Ytong Bausatzhaus präsentiert sich zeitlos elegant. Große bodentiefe Fenster und eine schlicht weiß gestaltete Fassade betonen den modernen Charakter. Das Ytong Massivdach bietet darüber hinaus Brandsicherheit und Hitzeschutz im Sommer. Mit der 7,3 kWp Photovoltaikanlage des Aktionshauses wird mehr als genug Energie für das Haus mit einer Wohnfläche von 142m² erzeugt.


Der Endenergiebedarf des Innovationshauses beträgt etwa 2002 kWh/a, der Haushaltsenergiebedarf bei 4 Personen circa. 4200 KWh/a, während die Anlage auf dem Dach gleichzeitig rund 6600 kWh/a Energie erzeugt. Dank des perfekt aufeinander abgestimmten Systems kann das Haus auch in Eigenleistung erstellt werden – Einsparungen bis zu 60.000 € sind möglich. Noch bis zum 31.12.2015 können Bauherren von dem Aktionsvorteil profitieren.


Ruhe und Erholung mit Ytong Porenbeton

Gerade in den letzten Sommerwochen freuen sich Bewohner eines Ytong Bausatzhauses über ein gleichmäßiges, angenehmes Wohnklima. Eine Bauherrin, die ihren Neubau vor wenigen Wochen übernommen hatte erklärte jüngst, wie angenehm und wohltuend es im Haus sei, so Siegbert Schuster von Laurentius Bauregie. Ytong Porenbeton sorgt zu jeder Jahreszeit für ein angenehmes Raumklima, im Sommer bleibt die Hitze draußen und im Winter die Wärme drinnen. Wände aus Porenbeton sind wohl jedem bekannt, ein Ytong Bausatzhaus kann sogar mit einem Massivdach aus Ytong Porenbeton ausgestattet werden. Bewohner behalten selbst in heißen Nächten einen kühlen Kopf und finden Ruhe und Erholung. Selbstverständlich sind mit dem massiven Dachaufbau Gauben, Dachfenster und sogar Balkoneinschnitte möglich. Selbstverständlich erhält das Dach auch die übliche Eindeckung mit Dachpfannen.


Eigenheim selbst bauen

Mit dem Ytong Bausatzhaus System, einer Portion handwerklichem Geschick und ein paar helfenden Händen kann dies möglich werden. Immer mehr Familien nutzen diese so genannte „Muskelhypothek“ um ihren Bauwunsch zu verwirklichen. Das Selbstbau freundliche Konzept von Ytong Bausatzhaus begleitet mit zielgerichteter fachlicher Hilfe den glasdichten Rohbau. Immer im Fokus die Qualität der Ausführung sowie den Preisvorteil für die Bauherren. Art und Umfang der Eigenleistung für den Auf- und Ausbau bestimmen Bauherren nach ihren Ressourcen ganz individuell selbst. Sprechen Sie mit Laurentius Bauregie, dem Ytong Bausatzhauspartner in den Kreisen Herford, Minden-Lübbecke und Osnabrück. Laurentius Bau bietet kontinuierlich die Gelegenheit Ytong Bausatzhaus direkt auf der Baustelle kennen zu lernen oder besuchen Sie die Bauherrentagen in Ihrer Region.



Vorsorge: Mit einem Ytong Bausatzhaus fit für die Zukunft

Mit dem Bau eines Hauses fit für die Zukunft, sozusagen „massive“ Vorsorge und heute die Weichen für morgen und übermorgen richtig stellen. Ytong, der Erfinder des Porenbetons, ist seit jeher Pionier, wenn es um energieeffiziente Massivhäuser geht. Ytong Bausatzhaus eröffnet aktiven Bauherren mit diesem innovativen Massivbaustoff die Möglichkeit, Akzente zu setzen. Das besondere Gefühl, an der Entstehung des Eigenheims tatkräftig mitzuwirken, erleben zu können. Bundesweit haben sich schon viele tausend Bauherren für das selbstbaufreundliche System von Ytong Bausatzhaus entschieden. Pragmatisch aus Kostengründen oder aus Aufbruchstimmung und Pioniergeist heraus, wie Bauherren selbst berichten, steht am Ende das Gefühl einer tiefere Verbundenheit mit den eigenen vier Wänden. Ytong Bausatzhaus Partner wie Laurentius Bauregie begleiten das individuelle Wunschkonzept der Bauherren.



Spatenstich bei strahlendem Sonnenschein

Der Qualitätsbaustoff Ytong Porenbeton ist ein wahrer Hightech-Baustoff. Kein anderer Massivbaustoff verbindet hohe Stabilität und optimale Wärmedämmung besser als Porenbeton. Bei dem Ytong Bausatzhauspartner Laurentius Bau gibt es kontinuierlich die Gelegenheit Baustellen zu besuchen. Ytong Bausatzhaus überzeugt, auch diese Bauherren schätzen die Vorteile einer monolithischen Bauweise mit Ytong Porenbeton. Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel trafen sich die Bauherren mit Siegbert Schuster, dem Geschäftsführer der Laurentius Bauregie GmbH und dem Planer Dipl.-Ing. Dirk Bernewasser. Anlass des Treffens vor wenigen Tagen war der offizielle Spatenstich für ihre Baumaßnahme. Mit großer Freude erwarten die Bauherren den Start der Arbeiten.



Monolithische Bauweise besichtigen

Beim Bau eines Hauses ist höchste Qualität in allen Bereichen von Beginn an unverzichtbar. Voll im Trend ist die monolithische Bauweise. Ein massiver Vollstein, wie Ytong Porenbeton, sorgt für gleich bleibende energetische Qualität. Millionen feiner Luftporen verhindern wirkungsvoll, dass wertvolle Energie verloren geht. Ytong Steine sind Dämmsteine, die nur aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden.

Mit dem durchdachten Bausystem von Ytong Bausatzhaus können Bauherren gleichzeitig den wachsenden Baukosten begegnen. Vielfältige Varianten Eigenleistung einzubringen sind möglich.


Gleichzeitig kann eingebrachte Eigenleistung auch die Baufinanzierung positiv beeinflussen. Damit Bauherren sich bestens auf ihr Bauvorhaben vorbereiten können, organisiert Ytong Bausatzhaus spezielle Bauherren-Tage. Neben vielfältigen theoretischen Informationen (Energieeinsparverordnung, Wärmeschutz, Bauökologie etc.) gibt es auch praktische Vorführungen, hier können Interessierte unter fachkundiger Anleitung ihre Fähigkeiten testen. „Gemeinsam gut gebaut“ ein professionelles Konzept für individuelle Bauherren.

 

Parallel hierzu bietet der Ytong Bausatzhauspartner Laurentius Bauregie für Interessierte in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit, sich vor Ort auf der Baustelle einen persönlichen Eindruck zu verschaffen. Die nächste Möglichkeit kann voraussichtlich schon nach Ostern, am 11. und 12. April genutzt werden. Auf dem Programm steht ein modernes Stadthaus im geschlossenen Rohbau. Diese Bauphase ist hoch interessant, denn es wird der Blick auf später Verborgenes ermöglicht.


Messe

Mit Ytong Bausatzhaus wird modernes Stadtleben erschwinglich. Das architektonisch ebenso anspruchsvolle wie komfortable Einfamilienhaus auf Basis des massiven Ytong Dämmsteins ist ein Paradebeispiel energieeffizienten Eigenheimbaus. Umweltfreundlich, raumklimatisch vorbildlich und natürlich langfristig wertbeständig, das Innovationshaus 134 S von Ytong Bausatzhaus.



Bauen mit System und bewährter Markenqualität

Ytong ist eine Weltmarke. Der Baustoff Ytong wird nur aus natürlichen Rohstoffen hergestellt. Bauherren profitieren von den vielfältigen Vorzügen einer hochwärmedämmenden, monolithischen Bauweise. Das durchdachte Bausystem von Ytong Bausatzhaus ermöglicht Bauherren ganz nach ihren persönlichen Möglichkeiten Eigenleistung einzubringen. Als Eigenkapital gewertet, kann der Einsatz von Eigenleistung auch die Baufinanzierung positiv beeinflussen. Mit dem Innovationshaus 139 präsentiert Ytong Bausatzhaus beispielsweise ein modernes, großzügiges Einfamilienhaus in zeitloser Gestaltung.


Das außergewöhnliche Energiesparkonzept dieses Hauses schont wertvolle Ressourcen sowie die Umwelt und sorgt für einen extrem niedrigen Energieverbrauch. Große, bodentiefe Fenster und das flach geneigte Satteldach betonen den modernen Charakter des Innovationshauses 139 und machen es so zu einem echten Blickfang. Damit Bauherren sich bestens auf ihr Bauvorhaben vorbereiten können, bietet Ytong Bausatzhaus an insgesamt acht Standorten in Deutschland spezielle Bauherren-Tage an. Das Programm beinhaltet unter anderem Informationen zum Thema Energieeinsparverordnung, Wärmeschutz und Bauökologie. Bei praktischen Vorführungen können Interessenten unter fachkundiger Anleitung auch beim Probe-Bauen ihre Fähigkeiten testen. „Gemeinsam gut gebaut“ , ein professionelles Konzept für individuelle Bauherren.


Deutscher Traumhauspreis

Es ist wieder soweit, bereits zum 19. Mal können Leser und User abstimmen, wie sie am liebsten wohnen würden. Alle nominierten Häuser werden unter anderem in Wohnglück, dem Magazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall sowie im Immobilien-Magazin Bellevue vorgestellt. Zusätzlich haben die User der Internet-Portale schwaebisch-hall.de, Immonet.de und bellevue.de die Möglichkeit, ihr Traumhaus zu wählen. 


Zur Wahl stehen 35 Hauskandidaten in sieben Kategorien: Einsteiger-, Familien- und Premium-Häuser, Bungalows, Mehrgenerationen-, Land- sowie moderne Plusenergie-Häuser. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Abstimmung endet im April 2015. Mitmachen lohnt sich, denn unter allen Abstimmenden werden tolle Gewinne verlost. Vom 2. Februar bis 31. März 2015 können die Besucher von Immonet und die Leser von BELLEVUE und Wohnglück ihre Favoriten wählen.

 

Ytong Bausatzhaus ist Anbieter von massiven Häusern aus Porenbeton und in der Kategorie „Einsteigerhäuser“ mit dem Innovationshaus 140 für den Traumhauspreis 2015 nominiert. Garant für höchste Qualität ist die Jahrhundertmarke Ytong, weiß Schuster als Geschäftsführer der Laurentius Bauregie. Ytong Bausatzhaus bietet zahlreiche Vorteile, u. a. kann der Bauherr durch Eigenleistung bis zu 60.000 Euro sparen. In den Regionen Herford, Minden-Lübbecke sowie teilweise im Raum Melle und Osnabrück werden Interessierte und Bauherren in Zusammenarbeit mit verschiedenen ortsansässigen Ansprechpartnern von Laurentius Bau betreut. Als Ytong Bausatzhaus-Partner übernimmt Laurentius Bau die individuelle Planung für und mit den Bauherren. Bauherren erhalten ein hochwertiges Haus, nach ihren Vorstellungen geplant oder ausgewählt aus der Ytong Hausgalerie.


Stilvoll Bauen

Mit dem traditionellen ersten Spatenstich begann kürzlich der Bau eines Bungalows an der Junkersstraße unter der LAURENTIUS BAUREGIE. Der Bungalow wird durch die großen Glasfronten im Wohnzimmer bestechen, die über Eck angeordnet viel Licht in das Haus bringen. Der Grundriss hat ebenfalls viel zu bieten. Er trägt optimal den Raumfunktionen und den Laufwegen Rechnung. Auf der einen Seite befindet sich der Wohnbereich und auf der anderen Seite die Schlafräume und das Bad. Die Wohnfläche beträgt 90 Quadratmeter. Die Bauherrin hat sich für einen Wandaufbau mit 36,5 Zentimeter-Ytong-Steinen entschieden.


Die hohe Wärmedämmung, die Tragfähigkeit und der Schall- sowie Brandschutz sind die herausragenden Merkmale des Porenbetons, der auf rein mineralischer Basis und unter umweltgerechten und Ressourcen schonenden Aspekten produziert wird.

Gut geschützt von Siegbert Schuster (Geschäftsführer von LAURENTIUS BAUREGIE) vollzog die Bauherrin den ersten Spatenstich auf ihrem Baugrundstück in Bünde.

(Extrablatt Bünde, Kirchlengern, Rödinghausen, Ausgabe Dezember 2014)


Wohlfühlhäuser fürs Leben

Ytong Porenbeton ist ein wahrer Hightech-Baustoff. Er garantiert beste Wohnqualität und Wohngesundheit. Ebenfalls ein Garant für ein nachhaltiges Rundum-Wohlfühl-Klima im gesamten Haus ist das Ytong-Massivdach. Es sorgt das ganze Jahr für ein angenehmes und gesundes Raumklima. So ist es nicht verwunderlich, meint Siegbert Schuster von Laurentius Bau, dass viele Bauherren beim Bau ihres Hauses auf den Massivbaustoff Ytong Porenbeton setzen. Mit Ytong Bausatzhaus können Bauherren ebenso von den Vorteilen dieses Qualitätsbaustoffs wie von einem maximalen Maß an Flexibilität bei der Umsetzung ihres Bauvorhabens profitieren.


Anregungen für moderne Interpretationen, zeitlose Klassiker und schicke Bungalows bietet die Ytong Häusergalerie. Diese Architekturideen und die Gestaltungswünsche der Bauherren werden optimal miteinander verknüpft, so Schuster und es entstehen Wohlfühlhäuser fürs Leben. Wie so ein Haus mit Wohlfühlfaktor aussehen kann, das zeigt Laurentius Bau Ende des Monats in Hiddenhausen.


Wohnkomfort mit Massivdach

Die monolithische Bauweise mit dem massiven Vollstein sorgt für gleich bleibende energetische Qualität. Ytong Steine sind Dämmsteine, die nur aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden. Bauherren können von der Kompetenz der Weltmarke Ytong profitieren, denn ein Massivdach aus Ytong Porenbeton bietet eine weitere wirkungsvolle Steigerung des Wohnkomforts. Es sorgt zu jeder Jahreszeit für ein gleichmäßiges, angenehmes Wohnklima. Unangenehme Zugluft wird durch die Winddichtigkeit vermieden. Allergiker atmen auf. Ein Ytong Massivdach bietet vielfältigen Schutz und wirkt sich positiv auf die Wohngesundheit aus.


Die massiven Deckenplatten der Ytong Massivdächer werden für jede Baumaßnahme individuell gefertigt. Fast auf die Minute genau traf der LKW auch dieses Mal mit der nach Maß gefertigten Ladung an der Baustelle in Kirchlengern ein. Unter fachlicher Leitung des ebenfalls eigens angereisten Ytong Vorführmeister und Dank professioneller Vorbereitung war auch dieses Wohndach an der Baumaßnahme der Laurentius Bauregie in Kirchlengern an einem Vormittag aufgebracht.

Mit dem durchdachten Bausystem von Ytong Bausatzhaus können Bauherren gleichzeitig den wachsenden Baukosten begegnen. Vielfältige Varianten Eigenleistung einzubringen sind möglich. Gleichzeitig kann eingebrachte Eigenleistung auch die Baufinanzierung positiv beeinflussen.

Damit Bauherren sich bestens auf ihr Bauvorhaben vorbereiten können, organisiert Ytong Bausatzhaus spezielle Bauherren-Tage. Neben vielfältigen theoretischen Informationen (Energieeinsparverordnung, Wärmeschutz, Bauökologie etc.) gibt es auch praktische Vorführungen, hier können Interessierte unter fachkundiger Anleitung ihre Fähigkeiten testen. „Gemeinsam gut gebaut“ ein professionelles Konzept für individuelle Bauherren.


Ein durchdachtes Bausystem

Bauherren profitieren von der Kompetenz der Weltmarke Ytong. Ytong Steine sind Dämmsteine, die nur aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden. Die hochwärmedämmende, monolithische Bauweise mit Ytong hält im Winter die Wärme drinnen und im Sommer die Hitze draußen. Eine weitere wirkungsvolle Steigerung des Wohnkomforts bietet das Ytong Massivdach. Zu jeder Jahreszeit sorgt ein Dach aus Ytong Porenbeton für ein ausgeglichenes Raumklima. Neben der hervorragenden Abschirmung gegen elektromagnetische Strahlung ist vor allem die Winddichtigkeit zu nennen, die unangenehme Zugluft vermeidet und Allergiker aufatmen lässt.

Bauen wird durch steigende Anforderungen, wie der Energieeinsparverordnung, immer komplexer. Unweigerlich erhöhte Baukosten können für Bauherren zur Hürde werden. Mit dem durchdachten Bausystem von Ytong Bausatzhaus können Bauherren den wachsenden Kosten ganz nach ihren persönlichen Möglichkeiten auch mit dem Einsatz von Eigenleistung begegnen. Eingebrachte Eigenleistung als Eigenkapital gewertet, kann ebenfalls die Baufinanzierung positiv beeinflussen.

Damit Bauherren sich bestens auf ihr Bauvorhaben vorbereiten können, bietet Ytong Bausatzhaus an insgesamt acht Standorten in Deutschland spezielle Bauherren-Tage an. Das Programm beinhaltet unter anderem Informationen zum Thema Energieeinsparverordnung, Wärmeschutz und Bauökologie. Bei praktischen Vorführungen können Interessenten unter fachkundiger Anleitung auch beim Probe-Bauen ihre Fähigkeiten testen. „Gemeinsam gut gebaut“ , ein professionelles Konzept für individuelle Bauherren.

 


Leuchtende Kinderaugen

Die Kinder der AWO-Kita Bünde Südlengern waren zunächst erstaunt über den ungewöhnlichen Besuch am heutigen Vormittag. Thomas Ostsieker war gekommen, seine Spende zu übergeben. Herr Ostsieker hatte in dem Gewinnspiel des Magazins „4 Wände mit System“ ein großes Spielzeugset für eine soziale Einrichtung seiner Wahl gewonnen und entschieden, mit dieser Spende den Kinder der AWO-Kita Bünde Südlengern eine besondere Freude zu machen. Bagger, Truck, Mischmaschine und Co. wurden begleitet von Hans-Jörg Wisch (Ytong-Bausatzhaus) und Siegbert Schuster (Laurentius Bauregie) an die quirlige Runde übergeben. Es versteht sich von selbst, dass mit den Bauarbeiten direkt begonnen wurde. Baggern, Transportieren und Mischen macht an einem so herrlichen Sommertag wie heute besonders viel Spaß. Danke dem Glückspilz Thomas Ostsieker.


Gute Gründe mit Ytong zu bauen

Beim Bau eines Hauses ist höchste Qualität in allen Bereichen von Beginn an unverzichtbar. Qualität in der Planung, Qualität in der Verarbeitung und Qualität bei der Baustoffauswahl. Die Wahl des richtigen Wandbaustoffs ist dabei entscheidend, denn alles andere am Haus kann nachträglich verändert werden, nicht jedoch die massive Wand. Im Zuge steigender Energiekosten gewinnt das Thema Wärmedämmung immer mehr an Bedeutung. Eine Ytong Wand braucht vor allem keine zusätzliche Dämmung: Sie hat den Wärmeschutz schon eingebaut. Millionen feiner Luftporen verhindern wirkungsvoll, dass wertvolle Energie verloren geht. Ein guter Grund: Die Wärmedämmung!

Informieren Sie sich bei Laurentius Bauregie gerne bei der nächsten Hausbesichtigung am 12. und 13. Juli 2014 in Hiddenhausen.



Wirtschaftlichkeit plus Wärmeschutz und Komfort

Bauen braucht ein solides Fundament. Neben der Finanzierung steht auf Dauer die Wirtschaftlichkeit einer Baumaßnahme im Mittelpunkt der Betrachtung. Clevere Bauherren verlangen nach ökonomischen Lösungen. Ytong hat diese Herausforderung schon frühzeitig angenommen.

Bauen mit YTONG Bausatzhaus bringt Bauherren massive Vorteile in wirtschaftlicher Hinsicht: dank schneller Baufortschritte, optimaler Logistik und effizientem Personal-und Materialeinsatz.



LAURENTIUS BAUREGIE informierte bei der Hausbesichtigung an der Engelmannstraße

Besonders interessierte Besucher waren kürzlich der Einladung zur Hausbesichtigung an die Engelmannstraße 18 gefolgt. Auf dem 650 Quadratmeter großen Grundstück erstellt die Firma LAURENTIUS BAUREGIE ein Einfamilienhaus nach individueller Planung in massiver Ytong-Bauweise. „Die einschaligen (monolithischen) Außenwände aus Ytong Porenbeton verfügen über einen niedrigen Lambda-Wert. In Kombination mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe wird somit die förderfähige Einstufung „Effizienzhaus 70“ erfüllt, machte Siegbert Schuster von LAURENITUS BAUREGIE im Zuge der Besichtigung deutlich.


Ytong Porenbeton wird auf rein mineralischer Basis unter umweltgerechten und Ressourcen schonenden Aspekten produziert. Die wesentlichen Grundstoffe von Porenbeton sind Sand, Kalk, Zement und Wasser – mineralische und natürliche Rohstoffe. Die Rohstoffe werden schonend abgebaut und in einem geschlossenen Produktionskreislauf Energie schonend weiterverarbeitet. Die hohe Wärmedämmung, die Tragfähigkeit und der Schall- sowie Brandschutz sind die herausragenden Merkmale der Ytong Baustoffe. Da Luft hervorragende dämmende Eigenschaften hat, bleibt es in Gebäuden aus Ytong Porenbetons im Winter behaglich warm und im Sommer angenehm kühl. Das Effizienzhaus 70 im Bünder Ortsteil Holsen weist eine Gesamtwohnfläche von 138 Quadratmeter auf, die sich im Erdgeschoß mit 71 Quadratmetern und im Obergeschoß mit 67 Quadratmetern aufteilen. Echter Hingucker des modern gestalteten Einfamilienhauses ist das Pultdach mit einer Dachneigung von 15 Grad. Details der Bausausführung wurden an diesem Tag von den Besuchern neugierig in Augenschein genommen. Außerdem wurden zahlreiche Fragen rund um das Thema Neubau ausgiebig erörtert. Baubeginn des Objektes war im Dezember 2013. Mit der Fertigstellung wird im Juli dieses Jahres gerechnet.

(Extrablatt, Ausgabe Bünde, Kirchlengern, Rödinghausen vom 25.04.2014)


Spatenstich 25.03.2014

Bei strahlendem Sonnenschein feiern diese Bauherren den Spatenstich für den Neubau ihres Traumhauses.

Das maßgeschneiderte Konzept der Laurentius Bauregie GmbH hat die Bauherren überzeugt. Nach einigen Anläufen wurde das passende Grundstück gefunden und der Architekt Volker Steinmeier mit der Planung der schmucken Stadtvilla beauftragt. Bis zur Baugenehmigung waren einige Hürden zu nehmen. Siegbert Schuster von der Laurentius Bauregie GmbH stand den Bauherren stets mit Rat und Tat zur Seite, so wurde mit der Vorlage aller Voraussetzungen die Baugenehmigung erteilt.

Realisiert wird der Neubau in einschaliger (monolitischer) Bauweise mit Markenqualität von Ytong. Ytong ist ein ökologischer Baustoff, die wesentlichen Grundstoffe, Sand, Kalk und Wasser, stammen aus der Natur. Um die Bauleitung kümmert sich der Dipl.-Ingenieur Dirk Bernewasser. Bernewasser ist als Sachverständige für Schall- und Wärmeschutz, gleichzeitig qualifizierte die Einhaltung der Vorschriften für die Einstufung als Effizienzhaus 70 zu überwachen.

In Vorträgen und praktischen Vorführungen erhalten Interessierte die Möglichkeit, sich selbst von den Baustoff Ytong und dem System Ytong Bausatzhaus zu überzeugen. Neben Informationen zum Thema Wärmeschutz und Bauökologie geben erfahrene Bauspezialisten Tipps. Es gibt die Gelegenheit, die praktischen Vorführungen auch aktiv zu nutzen und einmal selbst Hand anzulegen.


Bauherrentage – Der Weg zur eigenen Immobilie

Bauherrentage bieten Interessierten die Möglichkeit sich in Vorträgen und praktischen Vorführungen zu informieren, so Siegbert Schuster von Laurentius Bau. YTONG Bausatzhaus kann für jeder das richtige Neubaukonzept finden und dabei höchste Ansprüche an Wohnklima, Ökologie und Wertbeständigkeit verwirklichen. Handhabungs- und verarbeitungsfreundliches Material bietet insbesondere auch für handwerklich geschickte Bauherren die Möglichkeit, mit Eigenleistung optimal zu sparen.

Wo kann man ein Produkt besser vorstellen, als am Ort der Herstellung. Erfahrene Bauspezialisten stellen das YTONG Bausatzhaus System vor, geben Tipps und informieren rund um die Themen Energie- und Einsparverordnung sowie Wärmeschutz und Bauökologie. Die Referenten stehen nach den Vorträgen und Vorführungen gerne für Fragen zur Verfügung, so Schuster. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.